• 12. Mai 2022

MEHRWERTSTEUERSENKUNG FÜR GASTRONOMIE BEIBEHALTEN

MEHRWERTSTEUERSENKUNG FÜR GASTRONOMIE BEIBEHALTEN

MEHRWERTSTEUERSENKUNG FÜR GASTRONOMIE BEIBEHALTEN 1024 1024 Cindy Lutz

Die Corona-Pandemie hat die Gastronomiebetriebe und die Hotellerie wirtschaftlich stark getroffen. Um die weiteren Folgen der Pandemie bestmöglich abfedern zu können, halte ich daher die Forderung, die Mehrwertsteuersenkung in der Gastronomie auch über den Dezember 2022 beizubehalten für richtig und wichtig , gerade in Zeiten von Inflation und steigenden Rohstoffpreisen.